Die Erfolgsgeschichte des Bund Fränkischer Künstler



Die Geschichte des Bundes beginnt im Jahre 1928. Seit dem haben sich folgende Mitglieder für den Bund Fränkischer Künstler besonders verdient gemacht. Johannes Seiler, Gründer des Bundes. Eduard Aigner, Fritz Burkhardt und Reinhold Pallas zählten zu den ältesten Mitglieder. Seit Jahrzehnten waren sie in der Vorstandschaft tätig. Ihnen folgte Heinrich Rettner, der das künstlerische Gesicht der Ausstellung wesentlich mitgeprägt hat. Conrad Völkel, Philipp Ziegler, Ernst Pflaumer, Anton Greiner und Sven Bjerregaard haben sich als Vorstände bleibende Verdienste erworben. Unvergessen auch Georg Schmidt als langjähriger Schatzmeister. Ferdinand Dunkel führte den Vorstand von 1985 bis 2003. Ihm zur Seite stand Hans Wuttig als Stellvertreter seit 1985, der für den persönlichen Einsatz im kulturellen Bereich 2011 mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt wurde. Ebenfalls seit 1985 betreut Günther Wolfrum als Schatzmeister die Finanzen.

 

Wer war Vorstand, Beirat, Schriftführer und Schatzmeister.

 

   1.Vorstand    Zeitraum    Informationen
     
 Horst Hermann Hofmann  2016 - heute  
 Andreas Rossmann  2012 - 2016  
 Reinhard G. Bienert  2009 - 2012  Homepage
 Angelika Kandler Seegy  2003 - 2009  Homepage
 Ferdinand Dunkel  1985 - 2003  Homepage
     
   2. Vorstand
   Zeitraum    Informationen
     
  Anita Magdalena Franz  2016 - heute  
  Dr. Astrid Fick  2013 - 2014  
  Reinhard G. Bienert  2012 - 2013  
  Jürgen Rübig  2009 - 2012  
  Hans Wuttig  1961 - 2009  Vita

 


 

   Beiräte    Zeitraum    Informationen
     
     
 Angelika Kandler Seegy  2009 - heute  
 Helga Hopfe  2009 - heute  Vita
 Roland Lein  2009 - heute  Vita
 Hans Wuttig  2009 - heute  
 Marion Kotyba  2016 - heute  
 Hans-Dieter Jandt  2012- heute  
     
     
     
   Schriftführer
   Zeitraum    Informationen
     
 Brigitte Böhler  2016 - heute  
 Karl Bloss  2005 - 2016  Vita
     
     

 


 

   Schatzmeister    Zeitraum    Informationen
     
 Günther Wolfrum  1984 - heute  Atelier Wolfrum
     
     
     
     
   Geschäftsführung
   Zeitraum    Informationen
     
 Hermann Müller  2007 - heute  Stadt Kulmbach