Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
liebe Freunde und Gönner der Kunst,

 

es ist mir eine große Ehre die durch altehrwürdige Tradition ausgezeichnete Künstler-

gemeinschaft, den "Bund Fränkischer Künstler", in eine weitere gute Zukunft führen zu dürfen.
Nur dort wo sich Tradition und Fortschritt, in einem immerwährenden Tanz umschlungen,
Berührungen geben, werden die Energien geboren, die unser aller Überleben in einem in die
Zukunft gerichteten, einer ständigen Weiterentwicklung unterworfenen, Kunst- und Kulturbetrieb gewährleisten.
ln diesem Sinne werde ich stets bemüht sein das Vergangene mit dem Zukünftigen in einem
Akt der Balance zu verbinden und der Kunst und dem Kunstbetrieb die Achtung und den
Respekt entgegen zu bringen, der lhnen gebührt.
lch wünsche lhnen ein wundervolles und ereignisreiches Kunstjahr 2016 und noch schöne
folgende weitere solcher Kunstjahre!


Herzlichst
lhr
Horst-Hermann Hofmann
1. Vorsitzender
Bund Fränkischer Künstler